Social Media

Suchen...

Bielefeld

Totalschaden: Brandstiftung an Mercedes im Stadtteil Milse

Themenbild: Pixabay

Bielefeld. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, brannte ein PKW auf einem Parkplatz an der Milser Straße, Höhe Sandbrink. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einer Brandstiftung auszugehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 00:30 Uhr entdeckte ein 17-jähriger Bielefelder einen brennenden PKW auf einem öffentlichen Parkplatz der Stadt Bielefeld und meldete den Vorfall der Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW, ein Mercedes-Benz ML 63 AMG, im vorderen Bereich vollständig. Nach bisherigen Ermittlungen muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden.

Der Halter, ein 36-jähriger Bielefelder, wurde informiert. Sein Fahrzeug wurde zur Beweis- und Eigentumssicherung sichergestellt.

Die Teerdecke des Parkplatzes wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt.

Zeugen melden sich mit Hinweisen zum Täter oder dem Tatgeschehen beim zuständigen Kriminalkommissariat 11 unter: 0521/545-0.

PM/POL-BI

Auch interessant

Bielefeld

Bielefeld. Am Montag, 23.05.2022, kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem neunjährigen Jungen, bei dem das Kind leicht verletzt wurde. Eine...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Angesichts stark gestiegener Energiekosten will die Bundesregierung mit einem befristeten 9-Euro-Ticket den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) attraktiver machen. Die Preise für Tickets im ÖPNV...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Elektromobilität boomt – auch aufgrund der staatlichen Kaufprämie und steuerlichen Vergünstigungen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2021 rund...

Anzeige