Social Media

Suchen...

Bielefeld

Tankstelle setzt Belohnung aus – Wer erkennt den Räuber?

Themenbild: Pixabay

Bielefeld. Mit Fotos eines Tatverdächtigen suchen Kriminalbeamte des Kriminalkommissariats 14 Hinweise zu der Identität eines Tankstellen Räubers. Die Tankstellengesellschaft setzt zudem eine Belohnung aus.

Täterbild – Polizei Bielefeld (ots)

Am Freitag, 08.01.2021, betrat der Mann gegen 20:30 Uhr die Tankstelle an der Beckhausstraße und ging zu dem Kassierer. Der Unbekannte bedrohte den Angestellten mit einem Nothammer und fügte ihm Verletzungen zu, während er die Kasseneinahmen und Zigaretten an sich nahm. Der Räuber flüchtete anschließend auf der Beckhausstraße in Richtung Schildescher Straße.

Durch die betroffene Tankstellengesellschaft ist eine Belohnung in einer Höhe von 1000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung der/ des Täter/s führen, ausgesetzt. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt und nicht für Amtsträger, zu deren Berufspflichten die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, sowie auch nicht für eventuelle Tatbeteiligte. Die Belohnung wird nach Ergreifung des Täters und nach der Anklageerhebung durch die Staatsanwaltschaft fällig.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

PM/POL-BI

Auch interessant

Bielefeld

Bielefeld. Am Montag, 23.05.2022, kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem neunjährigen Jungen, bei dem das Kind leicht verletzt wurde. Eine...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Angesichts stark gestiegener Energiekosten will die Bundesregierung mit einem befristeten 9-Euro-Ticket den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) attraktiver machen. Die Preise für Tickets im ÖPNV...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Elektromobilität boomt – auch aufgrund der staatlichen Kaufprämie und steuerlichen Vergünstigungen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2021 rund...

Anzeige