Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

EM live im TV: Wann wird welches Spiel übertragen?

Das DFB-Team startet gegen Frankreich in die EM: Welcher TV-Sender überträgt? Foto: Philipp Reinhard

Die UEFA EURO 2020 läuft! Nach dem 3:0-Eröffnungssieg Italiens gegen die Türkei geht es heute (ab 15 Uhr) mit drei Partien weiter. Drei Tage später wird es für die deutsche Nationalmannschaft ernst, dann steht der EM-Auftakt in die Gruppe F gegen Weltmeister Frankreich an. Welche TV-Sender übertragen die EM-Spiele? DFB.de mit einer Übersicht.

Das erste EM-Spiel des Teams von Bundestrainer Joachim Löw gegen Topfavorit Frankreich wird am Dienstag um 21 Uhr angepfiffen. Das ZDF überträgt die Partie aus der Münchner Arena live, auch MagentaTV geht beim DFB-Auftakt für seine Kunden live auf Sendung. Im zweiten Spiel trifft Deutschland am Samstag, 19. Juni, auf den aktuellen Europameister Portugal. Ab 18 Uhr zeigt die ARD die Begegnung aus München live. Zum Gruppenabschluss gegen Ungarn am Mittwoch, 23. Juni (ab 21 Uhr), geht wieder das ZDF auf Sendung.

Ab einem möglichen Achtelfinale der deutschen Mannschaft wechseln sich ARD und ZDF ab. Das heißt, dass das Erste die Partie der Runde der besten 16 übertrüge, das ZDF ein mögliches Viertelfinale, die ARD die Vorschlussrunde mit möglicher deutscher Beteiligung. Das ZDF hat zudem die Übertragungsrechte für das Finale aus London am Sonntag, 11. Juli (ab 21 Uhr). MagentaTV überträgt alle EM-Spiele und hat exklusive Rechte an insgesamt zehn Gruppenpartien ohne deutsche Beteiligung.

Spielplan und Sendetermine der EURO

GRUPPENPHASE

Samstag, 12. Juni 2021

15 Uhr: (A) Wales – Schweiz / Baku (MagentaTV)
18 Uhr: (B) Dänemark – Finnland / Kopenhagen (ZDF, MagentaTV)
21 Uhr: (B) Belgien – Russland / St. Petersburg (ZDF, MagentaTV)

Sonntag, 13. Juni 2021

15 Uhr: (D) England – Kroatien / London (ARD, MagentaTV)
18 Uhr: (C) Österreich – Nordmazedonien / Bukarest (ARD, MagentaTV)
21 Uhr: (C) Niederlande – Ukraine / Amsterdam (ARD, MagentaTV)

Montag, 14. Juni 2021

15 Uhr: (D) Schottland – Tschechien / Glasgow (MagentaTV)
18 Uhr: (E) Polen – Slowakei / St. Petersburg (ARD, MagentaTV)
21 Uhr: (E) Spanien – Schweden / Sevilla (ZDF, MagentaTV)

Dienstag, 15. Juni 2021

18 Uhr: (F) Ungarn – Portugal / Budapest (ZDF, MagentaTV)
21 Uhr: (F) Frankreich – Deutschland / München (ZDF, MagentaTV)

Mittwoch, 16. Juni 2021

15 Uhr: (B) Finnland – Russland / St. Petersburg (MagentaTV)
18 Uhr: (A) Türkei – Wales / Baku (ARD, MagentaTV)
21 Uhr: (A) Italien – Schweiz / Rom (ARD, MagentaTV)

Donnerstag, 17. Juni 2021

15 Uhr: (C) Ukraine – Nordmazedonien / Bukarest (ZDF, MagentaTV)
18 Uhr: (B) Dänemark – Belgien / Kopenhagen (ZDF, MagentaTV)
21 Uhr: (C) Niederlande – Österreich / Amsterdam (ZDF, MagentaTV)

Freitag, 18. Juni 2021

15 Uhr: (E) Schweden – Slowakei / St. Petersburg (MagentaTV)
18 Uhr: (D) Kroatien – Tschechien / Glasgow (ZDF, MagentaTV)
21 Uhr: (D) England – Schottland / London (ZDF, MagentaTV)

Samstag, 19. Juni 2021

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

15 Uhr: (F) Ungarn – Frankreich / Budapest (ARD, MagentaTV)
18 Uhr: (F) Portugal – Deutschland / München (ARD, MagentaTV)
21 Uhr: (E) Spanien – Polen / Sevilla (ARD, MagentaTV)

Sonntag, 20. Juni 2021

18 Uhr: (A) Schweiz – Türkei / Baku (ZDF oder MagentaTV)
18 Uhr: (A) Italien – Wales / Rom (ZDF oder MagentaTV)

Montag, 21. Juni 2021

18 Uhr: (C) Nordmazedonien – Niederlande / Amsterdam (ARD oder MagentaTV)
18 Uhr: (C) Ukraine – Österreich / Bukarest (ARD oder MagentaTV)
21 Uhr: (B) Russland – Dänemark / Kopenhagen (ARD oder MagentaTV)
21 Uhr: (B) Finnland – Belgien / St. Petersburg (ARD oder MagentaTV)

Dienstag, 22. Juni 2021

21 Uhr: (D) Kroatien – Schottland / Glasgow (ARD oder MagentaTV)
21 Uhr: (D) Tschechien – England / London (ARD oder MagentaTV)

Mittwoch, 23. Juni 2021

18 Uhr: (E) Slowakei – Spanien / Sevilla (ZDF oder MagentaTV)
18 Uhr: (E) Schweden – Polen / St. Petersburg (ZDF oder MagentaTV)
21 Uhr: (F) Portugal – Frankreich / Budapest (MagentaTV)
21 Uhr: (F) Deutschland – Ungarn / München (ZDF, MagentaTV)

PM/DFB

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Falls Russland den Krieg in der Ukraine gewinnt, wäre Deutschland Experten zufolge in vielen Bereichen nicht ausreichend vorbereitet. Im nächsten Winter...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Eine Mehrheit der Bundesbürger (54 Prozent) geht davon aus, dass Wladimir Putin im Falle eines eventuellen Sieges über die Ukraine auch...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zum Eingreifen in den Koalitionsstreit um die Kindergrundsicherung aufgefordert....

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Rudi Völler soll über das EM-Jahr 2024 hinaus Direktor der A-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bleiben. Das haben Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Gewerkschaften haben den Vorstoß der FDP zur steuerlichen Begünstigung von Überstunden zurückgewiesen. DGB-Chefin Yasmin Fahimi sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe...

Deutschland & Welt

München (dts) – Der frühere Fußballprofi Michael Ballack sieht bei der Nachfolge von Cheftrainer Thomas Tuchel beim FC Bayern München noch viele offene Fragen....

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Im Zuge der Verhandlungen für den Bundeshaushalt sprechen sich 45 Prozent der Bundesbürger für Kürzungen bei der Entwicklungshilfe aus. Das geht...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere Leiter des Leitungsstabs des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Conrad, warnt vor Anschlägen während der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland durch Anhänger des...

Anzeige