Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Dienstleistungsumsatz höher als im Vorquartal

Themenbild: Pixabay

Wiesbaden. Die Unternehmen in ausgewählten Dienstleistungsbereichen in Deutschland haben im 2. Quartal 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt nominal (nicht preisbereinigt) 2,8 % mehr Umsatz erwirtschaftet als im 1. Quartal 2021.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz kalender- und saisonbereinigt um 14,7 %. Der Umsatz erreichte damit wieder das Vorkrisenniveau des 4. Quartals 2019, dem Quartal vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland (+0,1 %). Die ausgewählten Dienstleistungsbereiche umfassen die Bereiche Verkehr und Lagerei, Information und Kommunikation, freiberufliche und technische Dienstleistungen und sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen.

PM/Destatis

Auch interessant

Bielefeld

Bielefeld. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung nach einer tatverdächtigen Frau, die eine EC-Karte benutzte, die einer Bielefelderin am Montag,...

Deutschland & Welt

München. Autofahrer können zum Monatswechsel vielerorts mit weitgehend freien Straßen und wenig Staus rechnen. Die Anzahl der Baustellen nimmt ab und auch der Reiseverkehr...

Deutschland & Welt

Bonn. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hält rasche Auffrischungsimpfungen gegen das Corona-Virus vor allem für ältere Menschen über 70 Jahren für dringend geboten. Man sehe...

Deutschland & Welt

Bonn/Berlin. Der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hält den Parteivorsitz in seiner Partei für nicht vereinbar mit einem Ministeramt. „So viel kann man sagen,...

Deutschland & Welt

Bonn. Die Weltgemeinschaft befindet sich mit ihren Maßnahmen gegen die Erderwämung in einem Wettlauf mit der Zeit. Aktuell hat die Klimaerwärmung einen deutlichen Vorsprung...

Deutschland & Welt

Düsseldorf. Die AfD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag wird NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) nicht bei der für Mittwoch geplanten Wahl zum Ministerpräsidenten von NRW unterstützten. „Die...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Ärzteverbände und Patientenschützer fordern deutlich mehr Tempo bei den Corona-Auffrischimpfungen für Hochbetagte und Vorerkrankte: „Boosterimpfungen für die vulnerablen Gruppen werden gerade mit Blick...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Industrie in Deutschland investiert zunehmend in Klimaschutz. Insgesamt 3,46 Milliarden Euro wandten Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) im Jahr 2019 für...

Anzeige