Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Attacke auf Lauterbachs Büro: „Man darf auch nicht in Selbstmitleid verfallen“

Foto: PR/Karl Lauterbach

Köln. Nach der erneuten Attacke auf sein Wahlkreisbüro in Köln-Mülheim hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach betont, seine Arbeit von etwaigen Anfeindungen nicht beeinflussen zu lassen.

„Ich versuche die Dinge so zu formulieren, wie es richtig ist. Die überwältigende Mehrheit wünscht das auch so. Die können wir nicht im Stich lassen“, sagte Lauterbach dem Kölner Stadt-Anzeiger.

Zudem sei er selbst gut geschützt, so Lauterbach weiter. „Man darf auch nicht in Selbstmitleid verfallen.“ Vielmehr würden ihm Kommunalpolitiker leidtun, die ohne Schutz mit Bedrohungen leben müssen. „Die gehen wirklich ins Risiko“, sagt er.

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Deutschland & Welt

Moskau (dts) – Kreml-Kritiker Alexei Nawalny ist nach Angaben russischer Behörden tot. Der „verurteilte Oppositionelle“ sei in der Justizvollzugskolonie Nr. 3 „Polar Wolf“ gestorben,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Januar 2024 um 2,7 Prozent niedriger als im Januar 2023. Gegenüber dem Vormonat stiegen die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Im Jahr 2023 wurden in Deutschland rund 118.500 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen....

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts gewalttätiger Proteste und dem Erstarken der rechtsextremen Szene drängen die Grünen auf strengere Waffengesetze. „Wir müssen das Waffenrecht in Deutschland...

Deutschland & Welt

Heidenheim (dts) – Am 22. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Spitzenreiter Bayer Leverkusen mit 2:1 beim FC Heidenheim gewonnen und damit Platz eins der...

Deutschland & Welt

Paderborn (dts) – In den Samstagspartien des 22. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga hat Holstein Kiel beim SC Paderborn mit 4:0 gewonnen und damit Platz...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Im 4. Quartal 2023 waren rund 46,2 Millionen Personen in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen stieg die Erwerbstätigenzahl im Vergleich zum...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Sicherheitszusagen Deutschlands für die Ukraine gelobt. Es sei ein „sehr wichtiger Tag für unsere...

Anzeige