Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Hotel- und Gaststättenverband kritisiert neue Corona-Überbrückungshilfen

Themenbild: Pixabay

Bonn. Der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern, Lars Schwarz, hat die neuen Überbrückungshilfen für Corona-bedingte Einbußen von Unternehmen heftig kritisiert.

Es sei „die schlechteste Überbrückungshilfe, die wir bis jetzt hatten“, und das „obwohl an verschiedenen Stellen das Eis sehr, sehr dünn ist für die Unternehmen“, sagte Schwarz im phoenix-Interview. Das könne er nicht nachvollziehen. Die Hilfsprogramme widersprächen sich teilweise, etwa wenn nach Maßgabe der neuen Überbrückungshilfe 4 ein Betrieb wegen ausbleibender Gäste teilweise schließe, dann gefährde man unter Umständen den Anspruch auf Kurzarbeitergeld. „So viel Unsicherheit hatten wir noch nie. Und hier muss die Politik dringend, dringend nachbessern“, so Schwarz.

In Mecklenburg-Vorpommern habe die Gastronomie und das Beherbergungsgewerbe infolge der dort schon seit Dezember geltenden 2G-plus-Regel Umsatzeinbußen von „80, 90 bis zu 100 Prozent“ gehabt. Aufgrund fehlender Testinfrastrukturen auch am Abend und am Wochenende sei das Ergebnis dieser Regelung „maximale Umsatzeinbußen“. „Wir haben verwaiste Restaurants, wir haben hoch verunsicherte Gäste, die unsere Betriebe meiden“. Diese Entwicklung werde in den kommenden Wochen auch die Gastronomie in ganz Deutschland treffen. „Wir sind eine Branche, die wirklich am Boden liegt, und wir brauchen jetzt helfende Hände. Und wir brauchen nicht irgendwelche Spitzenpolitiker, die jetzt sagen, von uns geht eine Gefahr aus“, beklagte Schwarz.

PM/phoenix-Kommunikation

Auch interessant

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundeskanzler Olaf Scholz verbringt seine Corona-Isolationszeit komplett im Kanzleramt. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte der SPD-Politiker, die kleine Wohnung dort...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die kleinste Gemeinde Deutschlands war zum Jahresende 2021 das rheinland-pfälzische Dierfeld im Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Vulkaneifel. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat eine rasche Antwort der Regierung auf die explodierten Gas- und Strompreise angekündigt. „Die wichtigsten Weichen werden wir in...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Bundeskanzler Olaf Scholz hat Russlands Präsident Wladimir Putin eindringlich vor dem Einsatz von Atombomben gewarnt. Auf die Frage, ob Putin seine Drohungen wahr...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die Bundesregierung unterstützt die Ukraine im Krieg deutlich intensiver, als bislang bekannt. Nach Recherchen der Wochenzeitung DIE ZEIT und des ARD-Magazins „Kontraste“ hilft...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Ende des 1. Halbjahres 2022...

Deutschland & Welt

Berlin. Der SPD-Generalsekretär, Kevin Kühnert, hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die Gaspreise bald gedeckelt werden. Ziel der Ampel-Koalition sei es, dass die Menschen ihre...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung soll Rentnerinnen und Rentner mit einer einmaligen Energiepreispauschale unterstützen. Im Fokus sind vor allem diejenigen mit geringeren Einkommen....

Anzeige