Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

FDP-Vize Kubicki warnt vor allgemeiner Impfpflicht – „Katastrophe für unseren Rechtsstaat“

Foto: Depositphotos

Köln. Der stellvertretende FDP-Chef Wolfgang Kubicki warnt vor einer allgemeinen Impfpflicht. „Das würde eine Katastrophe für unseren Rechtsstaat werden“, sagt er im „Wochentester“-Podcast von „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ und „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Trotz aller Restriktionen bis hin zu Berufsverboten hätten sich immer noch zwölf bis 13 Millionen Menschen nicht impfen lassen. „Was glauben wir, was passieren wird, wenn die von ihren Krankenkassen angeschrieben werden? Dass sie mitteilen sollen, welchen Impfstatus sie haben. Und es reagieren von den zwölf Millionen die Hälfte schon mal nicht. Dann haben wir sechseinhalb Millionen, die die Gesundheitsämter auffordern müssen, einen Impftermin wahrzunehmen“. Der Bundestagsvizepräsident fordert: „Wir müssen wegkommen von einer Politik der Angst hin zu einer Politik der rationalen Vernunft. Wir sind schon weiter als Karl Lauterbach das denkt.“ Kubicki ist derzeit in Quarantäne wegen einer Corona-Infektion: „Ich bin infiziert, aber nicht krank. Wie mir geht es Hunderttausenden von Menschen. Die hohen Infektionszahlen, die wir im Moment haben, betreffen überwiegend Geimpfte und Geboosterte und nur zu einem geringen Teil Ungeimpfte. Daran kann man sehen: Die Impfpflicht macht gar keinen Sinn mehr.“

Wolfgang Kubickis Aussagen hören Sie Freitag ab 7 Uhr im Podcast „Bosbach & Rach – Die Wochentester“ mit Wolfgang Bosbach und Christian Rach auf ksta.de/podcast und auf rnd.de. Der Podcast ist außerdem abrufbar über Apple Podcasts, Spotify, Amazon Music, Audio Now, Deezer und Podimo.

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Deutschland & Welt

Heidelberg (dts) – Obwohl der Höhepunkt der Energiepreiskrise schon mehr als 22 Monate her ist, gibt es immer noch Stadtwerke, die in der Grundversorgung...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Der Thüringer Verfassungsschutz hat den Landesverband der AfD in einem geheimen Vermerk von Ende Juni als „kämpferisch-aggressiv“ eingeordnet. Die „Welt am...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Deutsche Bahn will zahlreiche ICE-Verbindungen durch NRW ab dem 5. August streichen. „Derzeit gibt es deutschlandweit ein außergewöhnlich hohes Baugeschehen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Grünen halten die erneuten Proteste auf Mallorca gegen zu viel Tourismus für berechtigt. „Ich habe Verständnis, wenn sich die Bevölkerung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem heftigen Konflikt zwischen deutschen und niederländischen Rauschgiftbanden um vermutlich 300 Kilogramm verschwundenes Cannabis im Raum Köln warnt der Bund...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Deutsche Beamtenbund in NRW sieht angesichts zunehmender Angriffe auf Mitarbeitende des Öffentlichen Dienstes einen „Kipppunkt“ erreicht und fordert eine härtere...

Deutschland & Welt

München (dts) – Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder verlangt konkrete Maßnahmen von der EU-Kommission, um das Verbrenner-Aus ab 2035 zurückzunehmen. Söder sagte der...

Deutschland & Welt

Amsterdam (dts) – Nach seinem Rückzug aus Russland hat sich Techmilliardär Arkadi Wolosch für einen Neuanfang in der EU entschieden. „Die Techindustrie wird dominiert...

Anzeige