Social Media

Suchen...

Service

Jacken für jeden Anlass: die absoluten Trendsetter

Im Frühling und an lauen Sommerabenden ist eine Jacke unverzichtbar. In dem Fall greifen wir gerne zur sogenannten Übergangsjacke zurück, die nicht nur vor kühleren Temperaturen schützt, sondern gleichzeitig ein Outfit optisch abrundet. Jedes Jahr können wir uns daher auf neue It-Pieces freuen, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. 2022 ist das Jahr der Revivals, was zweifelsohne Schlaghosen und Plateau-Sneaker zeigen und geht auch an den Jackentrends nicht vorbei.

Ledermäntel

Lederjacken sind echte Klassiker und ließen sich in den vergangenen Jahren mit Biker-Schnitten sehen. Nun ziehen Ledermäntel in den Kleiderschrank ein und läuten eine neue Ära mit ihrer längeren Form ein. Sie sind damit die perfekten Übergangsjacken und wirken nochmals um einiges eleganter. Der Schnitt schmeichelt zudem nahezu jeder Silhouette.

Bomberjacke

Vor allem in den 1980er- und 1990er-Jahren waren Bomberjacken so richtig hip. Nun erleben die Jacken mit engem Bund und weitem Schnitt ein Comeback mit neuen Looks in oversized, cropped oder bemustert. Der Streetstyle wird in diesem Sommer jeden Look ein Stück weit lässiger aussehen lassen.

Oversized Blazer

Oversized ist mit stetiger Beliebtheit zu einem neuen Trend avanciert, der nun auch Oversized Blazer zurück aus der Vergangenheit holt. Das Besondere des Revivals? Schulterpolster verleihen der Optik dieses Jahr eine raffinierte Note. Getragen wird der Oversized Blazer zu Jeans und Sneaker oder Kleid mit Pumps. Wer eine elegantere Alternative sucht, sollte einen Blick auf Cashmere Strickjacken für Damen werfen. Als leichtes Sommerjäckchen sind sie die perfekten Begleiter für einen romantischen Abendspaziergang. In unterschiedlichen Längen lassen sie sich ebenso zu verschiedenen Looks kombinieren.

Jeansjacken im neuen Style

Jeansjacken waren nie wirklich weg und gehören seit vielen Jahren zu den Basics, das zu jedem Outfit passt. Nun erhalten die Denim-Jacken ein Makeover und zeigen sich mit neuen Schnitten und Veredelungen. Kapuzen, große Krägen, Gürtel, Ballon-Ärmel, Reißverschluss – mit der Optik wird bei Jeansjacken jetzt richtig gespielt und erlaubt ist, was gefällt. Ebenso erobern neue Farben das Material. Was jedoch immer geht, ist der Klassiker, sollte es dann doch etwas zu viel des Guten sein.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bonner Professorin und Digitalexpertin Louisa Specht-Riemenschneider soll neue Bundesbeauftragte für den Datenschutz werden – bei der SPD stößt das auf...

Deutschland & Welt

Leipzig (dts) – Am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben die Bayern (2:0), Leipzig (3:0), der BVB (2:1) und Mainz (4:1) gewonnen. Die Begegnung in...

Deutschland & Welt

Leipzig (dts) – David Raum, Linksverteidiger von RB Leipzig, hofft nach seiner zuletzt steigenden Formkurve auf eine Berücksichtigung durch Bundestrainer Julian Nagelsmann bei der...

Deutschland & Welt

Kiel (dts) – Am 29. Spieltag in der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel seine Ambitionen auf einen Aufstieg mit einem 4:0 gegen den VfL...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem iranischen Angriff auf Israel in der Nacht zum Sonntag sprechen sich führende Vertreter des Europäischen Parlaments für härtere Strafmaßnahmen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Union will sich offenbar für die Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes auf Windeln von 19 auf sieben Prozent einsetzen. Wie die „Rheinische...

Deutschland & Welt

Leverkusen (dts) – Bayer Leverkusen ist erstmals Meister der Fußball-Bundesliga. Am 29. Spieltag sicherte sich die noch ungeschlagene Werkself mit einem 5:0-Sieg über Werder...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Obwohl die Jugendkriminalität auf ein Zehnjahreshoch gestiegen ist, rät Menno Baumann, Intensivpädagoge an der Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf, davon ab, auf die Entwicklung...

Anzeige