Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Bundeswehr verschwendet 300 Tonnen CO2 durch Flugvorführungen

Themenbild: Pixabay

Berlin. Die Bundesluftwaffe hat bei ihren Flugvorführungen auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in diesem Jahr 291 Tonnen CO2 ausgestoßen.

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Partei „Die Linke“ hervor, die rbb24-Recherche vorliegt. Der Wert entspricht dem vom Umweltbundesamt ermittelten durchschnittlichen Jahresausstoß von 121 PKW. Auf der Berliner Luftfahrtmesse hat die Bundeswehr 13 Flugvorführungen mit insgesamt 27 Flugstunden absolviert. Eingesetzt wurden dabei zwei Airbus Transportflugzeuge vom Typ A 400 M und A 330 sowie die Kampfflugzeuge Eurofighter und Tornado. Die verhältnismäßig größte Umweltbelastung verursachen die Kampfflugzeuge mit einem CO2-Ausstoß von gut 14 (Tornado) bzw. 12 Tonnen (Eurofighter) pro Stunde.

„Es kann nicht angehen“, kommentiert die Fragestellerin Sevim Dagdelen von der Linksfraktion die Zahlen, „dass die Bevölkerung im Winter in den Wohnungen friert, während die Bundeswehr zu „Showzwecken“ munter Treibstoff verheizt.“ Über den C02-Ausstoß hinaus tragen Flugbewegungen auch durch ihren Partikel-, durch Schwefel-, Stickoxid- und Wasserdampf-Ausstoß in hohen Luftschichten zur Klimabelastung bei.

PM/RBB

Auch interessant

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Chef des Bundes der Steuerzahler NRW, Rik Steinheuer, rechnet damit, dass das Bundesmodell für die Grundsteuer („Scholzmodell“) noch scheitert. „Ich...

Deutschland & Welt

Hamburg (dts) – Auf der Hamburger Reeperbahn ist es am Sonntagmittag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Nach ersten Erkenntnissen habe eine Person Polizeikräfte...

Deutschland & Welt

Berlin/Gelsenkirchen (dts) – Die Deutsche Bahn hält die Kritik am Zug-Chaos nach einem EM-Gruppenspiel in Gelsenkirchen für überzogen. „Da ist mitunter eine Generalkritik an...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Kritik an den Wehrdienst-Plänen von Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) reißt nicht ab. „Der Fragebogen-Vorschlag passt nicht annäherungsweise zur Bedrohungslage, in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die FDP begrüßt die SPD-Pläne, Bürgergeld-Beziehern, die bei Schwarzarbeit erwischt werden, die staatliche Leistung zu streichen. „Es ist gut, dass nun...

Deutschland & Welt

Grevesmühlen (dts) – Am Freitagabend hat in Grevesmühlen offenbar eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender zwei Mädchen aus Ghana im Alter von acht und zehn...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Dax mit rund 18.155...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bundespolizei hat bei den wegen der EM vorübergehend eingeführten stationären Grenzkontrollen 1.400 unerlaubte Einreisen festgestellt und 900 Personen an der...

Anzeige