Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Möglicher Investor will bei Übernahme von Galeria-Filialen Jobs erhalten – Namen Karstadt und Kaufhof würden wegfallen

Themenbild: Pixabay

Köln. Ein Investor aus Nordrhein-Westfalen ist an der Übernahme eines nicht unerheblichen Teils der Filialen der insolventen Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof interessiert. Markus Schön, Inhaber des Onlinehandels Buero.de, möchte 47 der 131 Filialen der größten deutschen Kaufhauskette übernehmen. Die gute Nachricht für die Beschäftigten, sofern der Deal zustande kommt: „Wir möchten unbedingt alle Mitarbeiter in den Filialen übernehmen“, sagte Schön im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstagausgabe). „Die Mitarbeiter haben trotz zweier Insolvenzen und einer langen Zeit mit sehr schlechten Nachrichten dem Unternehmen die Treue gehalten.“ Das beweise die Loyalität der Beschäftigten mit dem Warenhaus. „Die Mitarbeiter sind das größte Asset“, so der Investor.

Buero.de ist laut Schön besonders an Standorten in mittelgroßen Städten interessiert. „Interessant für uns sind Warenhäuser in Städten mit weniger als 250 000 Einwohnern“, sagte er. Von einer Übernahme größerer Standorte distanzierte sich der Unternehmer. „Das trauen wir uns nicht zu.“ Schön möchte nach eigener Aussage bei einem Zuschlag am Konzept eines Warenhauses festhalten und nicht etwa nur die Büroartikel seiner heutigen Firma dort anbieten. Allerdings plane er, die Onlinepräsenz des neuen Unternehmens stärker auszubauen.

An den traditionsreichen Namen Galeria, Kaufhof oder Karstadt hat der mögliche Investor kein Interesse. „Selbst wenn wir den Namen im Falle eines Zuschlags dazu erhielten, würden wir umfirmieren“, so Schön. Auch die Immobilien selbst möchte der Unternehmer nicht erwerben: „Immobilien sind Teufelszeug.“

PM/Kölner Stadt-Anzeiger

Auch interessant

Deutschland & Welt

Minsk (dts) – In Weißrussland ist ein deutscher Staatsbürger zum Tode verurteilt worden. Das Urteil fiel bereits am 24. Juni in der Hauptstadt Minsk,...

Deutschland & Welt

Heidelberg (dts) – Obwohl der Höhepunkt der Energiepreiskrise schon mehr als 22 Monate her ist, gibt es immer noch Stadtwerke, die in der Grundversorgung...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Der Thüringer Verfassungsschutz hat den Landesverband der AfD in einem geheimen Vermerk von Ende Juni als „kämpferisch-aggressiv“ eingeordnet. Die „Welt am...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Deutsche Bahn will zahlreiche ICE-Verbindungen durch NRW ab dem 5. August streichen. „Derzeit gibt es deutschlandweit ein außergewöhnlich hohes Baugeschehen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Grünen halten die erneuten Proteste auf Mallorca gegen zu viel Tourismus für berechtigt. „Ich habe Verständnis, wenn sich die Bevölkerung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem heftigen Konflikt zwischen deutschen und niederländischen Rauschgiftbanden um vermutlich 300 Kilogramm verschwundenes Cannabis im Raum Köln warnt der Bund...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Deutsche Beamtenbund in NRW sieht angesichts zunehmender Angriffe auf Mitarbeitende des Öffentlichen Dienstes einen „Kipppunkt“ erreicht und fordert eine härtere...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Zum Wochenausklang hat der Dax noch einmal kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.172 Punkten berechnet, ein Abschlag von...

Anzeige