Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Herbert Reul (CDU): Müssen sicherstellen, dass niemandem etwas passiert

Themenbild: Pixabay

Bonn. Der Innenminister des Landes NRW, Herbert Reul (CDU), hat die Aktivistinnen und Aktivisten in der besetzten Ortschaft Lützerath aufgefordert, weder sich selbst noch die mit der Räumung beauftragten Polizistinnen und Polizisten zu gefährden.

„Meine größte Sorge ist, sicherzustellen, dass niemandem etwas passiert“, sagte Reul im phoenix-Interview. Ihm fehle jedes Verständnis dafür, dass sich die Aktivisten trotz vieler bereits erzielter Erfolge, der Räumung weiter entgegenstellten und Polizistinnen und Polizisten gewaltsam angriffen. „Ich verstehe nicht, wenn man so viele Erfolge für das Klima erzielt hat – es wird weniger abgebaggert, die Dörfer bleiben stehen, der Hambacher Forst bleibt stehen – dann muss doch irgendwann auch mal ein Punkt sein, an dem man sagt: Jetzt ist genug“, so Reul weiter. Sein eindringlicher Appell richte sich an die, die das Klima schützen wollten: „Schützen Sie das Klima, aber schützen Sie nicht die Chaoten, trennen Sie sich von denen, gehen Sie auseinander, und dann muss die Polizei ihre Arbeit machen. Aber, es ist erschreckend, dass sich Menschen heute ohne jeden Grund so benehmen“, so der NRW-Innenminister.

Wie lange der Einsatz dauern könne, sei noch nicht absehbar. „Ich rechne nicht in Tagen, ich erwarte, dass meine Leute sorgfältig und behutsam unterwegs sind und sich auch alle Zeit der Welt lassen, wenn es nötig ist. Denn überhastet zu handeln, birgt immer die Gefahr, dass etwas passiert“, sagte Herbert Reul bei phoenix.

PM/phoenix

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Bundesinnenministerium (BMI) treibt die Wiederaufnahme von Abschiebungen nach Afghanistan voran. Laut eines Berichts der „Welt am Sonntag“ bat das BMI...

Deutschland & Welt

Lautlingen (dts) – Bei der Gewalttat in Albstadt im baden-württembergischen Zollernalbkreis sind am Sonntag mindestens drei Personen getötet worden. Darunter sei auch der mutmaßliche...

Deutschland & Welt

Butler (dts) – Die Schüsse auf Ex-US-Präsident Donald Trump bei einem Wahlkampfevent sind mutmaßlich von außerhalb des Veranstaltungsortes gekommen. Das sagte der für die...

Deutschland & Welt

Butler (dts) – Nach dem Attentat auf Donald Trump steht das Land unter Schock. Der Ex-US-Präsident war bei einem Wahlkampfauftritt im US-Bundesstaat Pennsylvania angeschossen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Zum Stichtag 31. Januar 2024 sind in Deutschland nach den Meldungen von Kommunen und Einrichtungen rund 439.500 Personen wegen Wohnungslosigkeit untergebracht...

Deutschland & Welt

Düsseldorf/Hamburg (dts) – Zwei renommierte Strafrechtler kritisieren die Praxis von EM-Freikarten für Vertreter von Bundesregierung und Bundestag scharf. Sie sehen durch die Annahme der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) haben nach der Fußball-EM eine positive Bilanz gezogen. Die Zahl der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) reagiert, die Sozialleistungen für Asylbewerber, die...

Anzeige