Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Strack-Zimmermann fordert Bürokratieabbau in der EU

Gmund am Tegernsee (dts) – Die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, mahnt angesichts der aktuellen Krisen ein entschlosseneres Auftreten Europas an. „Wir werden letztendlich die Wirtschaft stärken müssen, das heißt, es muss aufhören, dass in Brüssel eine Regel nach der anderen getroffen wird“, sagte Strack-Zimmermann am Mittwoch dem TV-Sender ntv.

„Jedes Unternehmen wird Ihnen hier sagen, man bricht unter der Last zusammen.“ Die FDP-Politikerin kritisiert die Vielzahl an Vorschriften und Regularien, die auf EU-Ebene erlassen würden. Sie fordert einen Paradigmenwechsel: „Wenn ich Präsidentin der Kommission wäre, würde ich, bevor neue Regeln kommen, erst mal drei rausschmeißen pro Regel, um mal wieder ins Dickicht zu gucken.“

Auch die EU-Kommission selbst habe den Überblick verloren, so Strack-Zimmermann: „Es gibt übrigens eine Anfrage an die Kommissionspräsidenten, wie viele Regeln sie geschaffen hat. Es kam keine Antwort, weil sie selber nicht mehr überblickt.“ Eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft sei eine „zentrale Voraussetzung, um die Handlungsfähigkeit Europas insgesamt zu stärken“ und den globalen Herausforderungen „selbstbewusst“ begegnen zu können, so die Verteidigungspolitikerin.

Foto: Marie-Agnes Strack-Zimmermann (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Auch interessant

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – Die AfD-Europa-Abgeordnete Sylvia Limmer tritt zur Europawahl aus ihrer Partei aus. „Im Prinzip habe ich mich schon lange von der AfD...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Angesichts des auf einem Video zu sehenden Gegröle von Nazi-Parolen vor einem Lokal auf Sylt zeigt sich Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD)...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Vorsitzenden der Grünen Jugend, Svenja Appuhn und Katharina Stolla, plädieren für die Einführung eines Tickets, mit dem man für zehn...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem rechtsextremistischen Vorfall auf Sylt hat sich Vizekanzler Robert Habeck besorgt über den Zusammenhalt des Landes geäußert. „Diese Szenen sind...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Internationale Geheimdienste kaufen immer öfter Informationen von Datenhändlern ein. Das legt eine neue Analyse der renommierten Berliner Denkfabrik „Stiftung Neue Verantwortung“...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – In der aktuellen Debatte über den Mindestlohn wünscht sich die Vorsitzende der Mindestlohnkommission, Christiane Schönefeld, mehr Respekt von der Politik. Forderungen...

Deutschland & Welt

Mainz (dts) – Biontech-Chef Ugur Sahin glaubt, die Zahl der Krebs-Todesfälle deutlich senken zu können. „Bei bestimmten Krebsarten sehen wir keinen Grund, warum die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Militärische Abschirmdienst (MAD) der Bundeswehr prüft aktuell mehrere Personen, die in Verbindung zur rechtsextremen „Identitären Bewegung“ (IB) stehen sollen. Das...

Anzeige